REISEVORBEREITUNGENReisevorbereitungen.html
ÜBER UNSUeber_uns.html
UNSERE PREISEUnsere_Preise.html
KONTAKTKontakt.html
AKTIVITÄTENAktivitaeten.html
AKTUELLES../Aktuell_de/Aktuelles/Aktuelles.html
ORT UND UMGEBUNGOrt_und_Umgebung.html
BILDERGALERIEN../bilder_deutsch/Bildergalerien.html
UNSER HAUSUnser_Haus.html
Pension & CreperieStartseite.html
CREPERIECreperie.html
 

Unser Haus, Villa Karllösa



Villa Karllösa ist der Name und auch die Adresse unseres Hauses.

Es wurde 1935 für die Krankenschwesterschülerinnen erbaut, die im nahe gelegenen Sanatorium ihren Beruf erlernten. In der Villa Karllösa war der Zutritt Männern offiziell nicht erlaubt, weswegen man dem Haus den Namen „Karllösa“ mannlos gab.

Zum Glück gab es aber Feuerleitern am Haus, die es den jungen, verliebten Pärchen dennoch ermöglichte sich zu treffen. Einige fanden zu einander und leben heute noch als Eheleute in der Gegend.

Uns wurde von vielen netten Geschichten berichtet und man sagt, das Lachen sei immer noch in den Wänden des Hauses zu hören.



<< zurück